Hilfsnavigation
Quickmenu
Führung
Führung
Seiteninhalt

Angebote für Schulen

Die Museumspädagogik im Bomann-Museum bietet, angelehnt an die Curricula der verschiedenen Altersgruppen, individuelle zielgruppengerechte Rundgänge zu unterschiedlichen Themen an. Diese bilden die Basis für eine aktive Auseinandersetzung mit den Themen und Objekten im Museum.
Unsere Devise hierbei: Dialog statt Vortrag! Die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, ihre ganz eigenen Erkenntnisse zu gewinnen, und stehen als Akteure im Vordergrund. Der Besuch im Museum soll zu einer spannenden außerschulischen Entdeckertour werden. Das eigene Erforschen schult dabei die Wahrnehmungsfähigkeit der Kinder, der gemeinsame Austausch im Dialog mit den Kindern stärkt ihre Kommunikationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein. Das natürliche Mitteilungsbedürfnis der Kinder kommt ebenfalls nicht zu kurz, Fragen sind erlaubt und erwünscht!

Nach dem Rundgang kommt auch die kreative Arbeit in der eigens dafür eingerichteten Werkstatt nicht zu kurz, um die zuvor gewonnenen Eindrücke praktisch zu vertiefen.

Zahlreiche Themen warten darauf entdeckt zu werden, rufen Sie uns an!
Gern entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Angebot für ihre Schulklasse.


UNSERE THEMEN

Alte Kinderspiele – Bomanns kleine Hausmusik – Chemischer Rundgang – 4 Experimente zu den 4 Elementen – Erfinderwerkstatt oder wie knacke ich die Nuss? – Können Schafe fusseln? – Wie kommt die Milch in die Kuh? – Steinzeit in Celle – Vom Korn zum Brot – Projekt Wohnen/Fachwerk in Celle – Märchenhaftes Museum – Feuer & Wasser – Mit allen Sinnen durchs Museum – Töpfern – Merkwürdiges Museum – Finde deinen Tag! – Druckwerkstatt – Haltbarmachen und Konservieren oder wie kommt der Apfel ins Glas?

Erzählrallye

Die LEGO® Star Wars™ Welt unserer Sonderausstellung steckt voller kleiner und großer Geschichten, die es zu entdecken und zu erzählen gilt. Je tiefer man eintaucht, desto mehr werden es. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und erzählt uns eure Geschichte. Nach einer kurzen Einführung werden die Schüler innen und Schüler auf Entdeckungstour durch die Sonderausstellung geschickt. Zu bestimmten Szenen denken sie sich selbstständig kleine Stories aus, die sie der Klasse vor Ort als Lesung oder Schauspiel präsentieren.

Termine nach Absprache Für Deutsch- und Kunstunterricht Dauer: 2–3 Stunden | Kosten: 60,00 – 100,00 € Leitung: Adrian Schwinge, Elke Graßl

Die Workshops

Kleine Figuren, große Bilder
LEGO® Welten scheinen starr und erzählen doch so viele Geschichten. Und diese sind mit der Ausstellung nicht auserzählt. Bebildere deine eigene Geschichte und entwirf einen Comic-Strip aus LEGO®. Gemeinsam entdecken wir die Stories der Sonderausstellung und lassen uns inspirieren. Mit Tablets schießen wir Bilder unserer eigenen LEGO® Welten und basteln daraus kleine Comic-Strips. Die fertigen Werke werden gedruckt und im Vorraum und in der Sonderausstellung zu sehen sein;

LEGO® We Do
Programmiere deinen Droiden. R2D2 trifft auf Lego® We Do!
Alle, die immer schon wissen wollten, wie eigentlich ein Roboter funktioniert, können das ganz praktisch mit unserem Lernprogramm Lego® Education We Do herausfi nden. Mit diesem Programm wird zunächst nach Anleitung ein Lego® Modell zusammengebaut und später mit Hilfe von Motoren und Sensoren am Laptop so programmiert, dass es zum „Droiden“ wird;

Star Wars™ im Taschenformat
Für alle, die ihren eigenen Star Wars Film gern immer bei sich hätten, bietet die museumspädagogische Werkstatt des Bomann-Museums die Gestaltung eines witzigen Daumenkinos an. Aus einzelnen Bildern, auf denen die Lieblings Lego® Star Wars Figuren zu sehen sind, entsteht auf Papier ein Abblätterbuch. Mit dem Daumen schnell oder langsam abgeblättert, sieht man eine fließende Bewegung, einen kleinen Film;

Sternengucker
Baue einen STAR WARS™ Guckkasten. Die Welt von Star Wars™ befi ndet sich in einer weit, weit entfernten Galaxie. Wie mag es dort aussehen? Lass deiner Fantasie freien Lauf und banne eine Galaxie in deinen eigenen Star Wars™ Guckkasten. Gemeinsam entdecken wir die Geschichten der Sonderausstellung und lassen uns an Filmstationen in unbekannte Welten beamen. Anschließend greifen wir zum Bastelzeug und gestalten in einem Schuhkarton unsere eigene Star Wars™ Welt

können auf Anfrage auch für Schulklassen angeboten werden. Die Workshops legen ihren Schwerpunkt überwiegend auf die eigene künstlerische Gestaltung sowie das Erdenken und Erzählen eigener Geschichten. Sie lassen sich daher besonders in den Kunst- oder Deutschunterricht integrieren. „LEGO® We Do“ bietet hingegen die Gelegenheit, sich an Bau und Programmierung einfacher Maschinen zu erproben und eignet sich auch für den naturwissenschaftlichen Unterricht oder den Informatikunterricht.

Termine nach Absprache Für Deutsch-, Kunst- oder Informatikunterricht sowie naturwissenschaftlichen Unterricht Jahrgang 1–10 Dauer: jeweils 2–3 Stunden | Kosten: 60,00–100,00 €

Kontakt

Bomann-Museum
Schlossplatz 7
29221 Celle
Abteilung
Bildung & Vermittlung

Adrian Schwinge
Tel. (05141) 12 45 06
adrian.schwinge@celle.de

Elke Graßl
Tel. (05141) 12 45 07
elke.grassl@celle.de