Hilfsnavigation
Quickmenu
Fachwerkbau
Fachwerkbau
Seiteninhalt

Von kleinen Erwachsenen - Kindheit früher und heute

„Kinder sind eben Kinder!“ Stimmt das wirklich? Und was soll das überhaupt heißen? Vor 200 Jahren sah  man in Kindern etwas anderes als heute. Was also sind Kinder? Hinter der Antwort auf diese Fragen verbergen sich Kultur und Zwänge unterschiedlicher Epochen!

Die Schülerinnen und Schüler entdecken in einer Führung durch Bauernhaus und Biedermeier-Villa ein ganz anderes Verständnis von Kindheit. Nah an ihrer eigenen Lebenswelt erfahren sie, was Erwachsene vor 200 Jahren in Kinder sahen und von ihnen erwarteten und wie ihr Alltag zu jener Zeit aussah. Ganz nebenbei ergründen wir so nicht nur die Gesellschaft jener Epoche, sondern auch ihre politischen und wirtschaftlichen Zwänge. Abschließend können die Schülerinnen und Schüler sich selbst an alten Kinderspielen erproben und diese auch selber bauen.

Führung mit Miniworkshop
2-3 Schulstunden
für Geschichts- und Politikunterricht
passend zu „Bürgerliche Revolutionen“
Jahrgang 5-6
80,00 EUR

Diese Woche

Es wurden keine Einträge gefunden!

Nächste Woche: