Hilfsnavigation
Quickmenu
Seiteninhalt

Veranstaltungen

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
06.10.2022

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Ein Bild von einer Familie!  Die Celler Kaufmannsfamilie Jacobs
06.10.2022
(Hilke Langhammer M.A.)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Schatztruhen und geheimnisvolle Kisten - Wir bauen Truhen aus Metall
08.10.2022

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Proberaum - Try some Culture: Comic
15.10.2022

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter (05141)12 45 55, Mail bomann-museum@celle.de oder per Direktnachricht auf Instagram an @try.some.culture

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
03.11.2022

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Schafe, Schäfer und viel Wolle -  Wir filzen was wir wollen
12.11.2022

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Repair Café
01.12.2022

Ab 14.00 Uhr ein weiteres Treffen zum Reparieren und Klönen in der museumspädagogischen Werkstatt des Bomann-Museums statt. Wieder kann bis 17.00 Uhr repariert werden, was sonst auf dem Müll landen würde. Das Museumsteam und die ehrenamtlichen Helfer sind gespannt auf die vielen heißgeliebten Schätzchen, die zum Wegwerfen zu schade sind!

Was macht man mit einer Stehlampe, die nicht mehr leuchtet? Oder mit einem Radio, das keinen Ton mehr von sich gibt? Oder mit einem zerbrochenen Holztablett? Wegwerfen? Nein Danke! In der museumspädagogischen Werkstatt hat die gute Idee aus Holland bereits viele Anhänger gefunden. So sind schon viele Alltagsgegenstände vor der Mülltonne „gerettet“ worden.

Dabei geht es in erster Linie um die Hilfe zur Selbsthilfe. Elektriker, Mechaniker und weitere „Allrounder“, helfen kostenlos bei allen möglichen Reparaturen. Verschiedene Werkzeuge und Materialien sind vorhanden.

Besucher des Repair Cafés bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit: Toaster, Lampen, Fahrräder, Spielzeug, Kleinmöbel... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Interner Link zur Veranstaltung: Museums-Melange: Die lustige Figur im Puppentheater
01.12.2022
(Dr. Kathrin Panne)

Eintritt inklusive Kaffee & Kuchen: 9,50 EUR.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Kartenreservierung unter Tel. (05141) 12 45 40

Interner Link zur Veranstaltung: KUKI - Kultur kinderleicht: Es weihnachtet sehr -  Wir feiern Weihnachten wie vor 200 Jahren
10.12.2022

Für alle KUKI-Termine ist eine verbindliche Anmeldung sowie eine rechtzeitige Absage bei Nichteinhalten des Termins erforderlich. Tel.: (05141) 12 45 55 oder 12 45 56

Kosten pro Teilnehmer: 6,00 EUR

Interner Link zur Veranstaltung: Führung: Wenn die Puppen tanzen
11.12.2022
(Dr. Kathrin Panne)
Interner Link zur Veranstaltung: Proberaum - Try some Culture: Fashion
17.12.2022

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter (05141)12 45 55, Mail bomann-museum@celle.de oder per Direktnachricht auf Instagram an @try.some.culture